Neuigkeiten

Erneut liegt ein eher Wetter-durchwachsenes Wochenende hinter dem RVO. Während die einen in Bad Schussenried im Regen ritten, schien in Österreich die Sonne.

Sophia Schneider war mit Ihren Pferden los zum 110 Springen und konnte sich bei 82 Startern mit ihrem Schimmel-Wallach Ashley auf Rang 2 springen und wurde mit ihrer Hex-Hex sogar noch an 20. Stelle platziert.

Ein Turnier auf einer traumhaft schönen Anlage, weshalb wir sagen "Pfiat di, bis nächstes Jahr".

Teilen

Nicht vergessen: am 20.05.2019 ist Nennschluss für unser großes Pfingst-Turnier 2019!!!

Um optimale Bedingungen für Pferd und Reiter zu schaffen, wurde der große Rasenplatz gesandet und frisch eingesät.

Sollte "Petrus" an Pfingsten doch schlechte Laune haben, werden wir die Springprüfungen (zum Teil) auf unseren Außensandplatz (40 x 60 m) verlegen und die Halle (20 x 45 m) zum Abreiten nutzen.

Teilen

Die vergangenen zwei Wochenenden gingen zumindest auf das Wetter bezogen turbulent zu.

Im letzten April-Wochenende waren wir in Langenau unterwegs. Morgens noch trocken, konnte sich Melanie Bürck auf Ihrer Gloria noch vor dem Sturm nachmittags im A** Springen den 2. Platz sichern.

In Leutkrich-Diepoldshofen starteten wir am 1. Mai bei Traum-Wetter. Heike Böhmer und ihr Call me Charlie freuten sich im Punkte-L-Springen über Platz 12.

Am Freitag dann zwischen Regen, Schnee und Sonne platzierten sich in einer Punkte-Springprüfung der Klasse A** die 6-jährige Hex-Hex unter Sophia Schneider auf Rang 6 und Pasqualino unter Julian Podiebrad auf Rang 8.

Herzlichen Glückwunsch an die Platzierten!

Teilen

Das Oster-Wochenende in Sauldorf-Boll war wieder ein voller Erfolg für den RVO!

Am Ostersamstag waren unsere Youngster am Start. Passend zum derzeitigen Frühlingsanfang, in dem alles so schön blüht und die Natur wieder bunt wird, konnte "Cherry Blossom" in einer Springpferdeklasse A** überzeugen und bekam für ihre Leistung unter Maren Holz eine 8,3, was für das Team den Sieg in dieser Prüfung bedeutete.

In der anschließenden Springpferdeprüfung der Klasse L konnten Captain Buze Lightyear und Meike Rösch an ihre letzten Erfolge anknüpfen und sich über Platz 12 freuen.

Der Ostersonntag startete dann erfreulicher Weise wieder mit Gold für den RVO: Melanie Bürck und ihre Gloria konnten die Springprüfung der Klasse A* für sich entscheiden. Kiara Volek und ihr Charly spangen in dieser Prüfung auf Platz 7.

Julian Podiebrad und sein Schimmel Pasqualino starteten in ihre Turniersaison mit einem super 5. Platz in der Springprüfung der Klasse A**.

 

Wir sind absolut happy wie toll Pferde und Reiter in Schuss sind und freuen uns auf eine tolle Freilandsaison!

Teilen

 Der RVO meldet sich mit einigen Platzierungen und einem dritten Platz - und somit Bronze - im Oberschwaben-Junioren-Cup aus dem Wochenende zurück!

 

Früh morgens ging es für einige unserer Reiter nach Boll auf das erste Freiland-Turnier. Hier konnnte sich Heike Böhmer mit ihrem Call me Charlie einen dritten Platz in einer Springprüfung der Klasse A* sichern. Im darauf folgenden A** freute sich dieses Team nochmals über Platz 6.

 

Parallel zu Boll, war unsere Jugend in Herbertingen am Start. Marie-Claire Lacher konnte sich im Stilspringwettbewerb der Klasse E erneut auf Stute Arizona eine Schleife sichern. Platz 7 wurde es. Und das Beste: da dieses Team sich über alle drei Jugendturniere (Krumbach - Fronhofen - Herbertingen) konstant gut präsentiert hat, durften sie in der abschließenden Cup-Ehrung an dritter Stelle auf's Treppchen steigen. Was für ein gelungenes Wochenende.

Teilen