FN Newsticker

FN Newsticker

Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN) - Newsticker
  1. Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tierzüchter (ADT) trauert um ihren ehemaligen Geschäftsführer Dr. Dr. h.c. Klaus Meyn, der am 7. April 2024 im Alter von 86 Jahren verstorben ist.

    Nach seinem Studium war der promovierte Landwirt zunächst einige Zeit in Afrika unter anderem als Berater für die kenianische Regierung tätig und arbeitete von 1974 bis 1980 bei der Weltbank in Washington. Im Januar 1981 übernahm er die...

  2. Internationales Dressurturnier "Schafhofs Dressurfestival" (CDI4*) mit Louisdor-Preis vom 20. bis 23. Juni in Kronberg im Taunus
    Weitere Informationen unter: https://schafhof-connects.com/

    Goldene Schärpe (Pferde) vom 21. bis 23. Juni in Hannover
    Weitere Informationen unter: a href="/spitzensport/jugendchampionate/goldene-schaerpe"..."

  3. Nach dem Preis der Besten und den Future Champions hat die Arbeitsgruppe Nachwuchs des Springausschusses des Deutschen Olympiade Komitees für Reiterei (DOKR) die Paare für die Nachwuchs-EM Springen nominiert. In den Altersklassen Children (U14), Junioren (U18) und Junge Reiter (U21) geht es im Rahmen der Europameisterschaft vom 15. bis 21. Juli 2024 nach Kronenberg (NED). Die EM der Ponys findet vom 24. bis 28. Juli...

  4. Nach dem internationalen Jugendturnier „Future Champions“ in Hagen hat die AG Nachwuchs des Dressurausschusses die Paare für die Nachwuchs-Europameisterschaften in der Dressur benannt. Für die Children (U14), Ponyreiter (U16) und Junioren (U18) steht die Europameisterschaft im belgischen Opglabbeek an, sie wird vom 23. bis 28. Juli ausgetragen. Die Jungen Reiter (U21) messen sich bei der EM in Österreich, vom 16. bis 21. Juli in St.

  5. Wer ist euer Lieblings-Reitsportfachhändler? Diese Frage stellen das Fachmagazin Reitsport BRANCHE und die Messe spoga horse an alle Reiter und Pferdesportfans. Mit ihrer Stimme haben diese die Chance, ihren bevorzugten Reitsporthändler zum „Lieblingshändler Deutschland“ zu machen. Gewinner wird das Reitsportgeschäft, das die meisten Stimmen erhält.

    Mitmachen geht schnell: Einfach eine formlose E-Mail an a...

  6. Nur eine Woche nach den Deutschen Meisterschaften in Balve ging es für die Para-Dressurreiter weiter Richtung Niederlande, nach Kronenberg ins Reitzentrum Peelbergen. Dort konnte die deutsche Mannschaft  mit den zweiten Platz hinter den Gastgebern belegen, die mit ihrem Topteam am Start waren. Dritter wurde ein britisches Trio.

    Die meisten Punkte fürs deutsche Team lieferte wieder einmal Heidemarie Dresing, dieses Mal jedoch mit ihrem Zweitpferd, der...

  7. Im Anschluss an die Longines Luhmühlen Horse Trials hat die AG Spitzensport des Vielseitigkeitsausschusses des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) seine Longlist für die Olympischen Spiele in Paris aufgestellt. Die Entscheidung über die Shortlist fällt beim CHIO Aachen (2. bis 7. Juli). Das letzte Wort hat wie immer der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB), der die Teilnehmer für die Olympischen Spiele in Paris in allen Sportarten...

  8. Der neue Deutsche Meister der Vielseitigkeitsreiter heißt Michael Jung. Es ist der insgesamt vierte nationale Meistertitel für den Reitmeister aus Horb nach 2012, 2021 und 2022. Die Silbermedaille ging an Sandra Auffarth, Calvin Böckmann sicherte sich Bronze. Erstmals wieder nach vielen Jahren blieb der Sieg in der internationalen Vier-Sterne-Prüfung ("Meßmer-Trophy"), die den Rahmen für die Deutsche Meisterschaft bildet, nicht im Lande. Hier setzte...

  9. Nach den sehr erfolgreichen Runden der Dressurreiter im Rahmen der Dressur Nationenpreise legen auch die Springreiter nach. Podiumsplätze gab es auch für alle deutschen Springteams in den Altersklassen Pony, Children, Junioren und Junge Reiter bei den diesjährigen „Future Champions“ in Hagen am Teutoburger Wald, das auch zugleich EM-Sichtung für die Nachwuchs-Dressur- und -Springreiter ist.

    Bereits am Freitag startete das Team...

  10. Bei den Deutschen Meisterschaften im Distanzreiten in Rotenburg an der Fulda hat Klaudia al Samarraie mit Tolstoj al Samarra in einem spannenden Rennen den Titel gewonnen. Nach 2007 ist das für sie der zweite DM-Titel und dann sogar noch auf bei sich „Zuhause“, denn Klaudia Al Samarraie war gemeinsam mit ihrer Familie auch Ausrichter der DM. Silber ging an Sabine Wippermann mit Belissima, Bronze an Michaela Kosel und ihrem selbstgezogenen Hengst MK Crystal...